Update DO 10.5 auf DO 12 über internen Updater möglich ?

Aktuelle Version: 12.17 (16.09.2019)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
NoXXzero
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2016 00:25
Betriebssystem: Win 7 und Win8.1
Produkt: DOpus 10.6
Version DOpus: Pro

Update DO 10.5 auf DO 12 über internen Updater möglich ?

Beitrag von NoXXzero » 18. Okt 2019 02:29

Hi

ich hab vor wenigen Tagen ein Upgrade von DO 10.5 auf DO 12 gekauft. Das Angebot habe per eMail von der australischen Homepage
von Directory Opus bekommen... ...die Überweisung ging per PayPal ebenfalls nach Australien.

Mein Frage:

Ich hab dann die Zertifikatsdatei und den s.g. "Registration Code" per eMail direkt von gpsoft.com bekommen.
Kann ich jetzt das Zertifikat (und den Registration Code) in meine alte DO-Version einfügen und dann den internen Updater
von Directory Opus anstossen ? Wird dann meine Version auf die version 12.0 aktualisiert ?

Ich wollte mir damit die Deinstallation (und die Neukonfiguration) von DO ersparen.

Besten Dank im Voraus !

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 571
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Update DO 10.5 auf DO 12 über internen Updater möglich ?

Beitrag von tbone » 18. Okt 2019 10:03

Ich glaube der interne Updater macht keine Major-Versionsupdates, oder?

Ich würde die Config exportieren, dann deinstallieren, dann v12 installieren. So hast Du die neuen Funktionen alle an Ort und Stelle und kämpfst nicht mit alten Toolbars und den veralteten Menus und Buttons darauf. Nachteil: Das Wiederherstellen einiger alter Toolbars/Buttons/Hotkeys ist nicht so einfach. Der Config-Import ist da nicht so feingranular wie man sich das vorstellt (ich zumnindest), Du müsstest dann Toolbar/Button-Files aus der exportieren Config manuell hier und dort wieder einfügen.

Daher: Wenn Du viel sehr konfiguriert hast, dann installiere v12 vielleicht doch einfach drüber, DO bewahrt Dir die alten Toolbars und so auf (nennt sie ggfls. um), die kannst Du dann schnell wieder einblenden und neue/alte Funktionalität zusammenführen - auch Hotkeys und so bleiben dabei erhalten.

Auf jeden Fall die v10 Config exportieren, dann kannst Du immer wieder zurück und nochmal einen anderen Upgrade-Pfad versuchen.

NoXXzero
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2016 00:25
Betriebssystem: Win 7 und Win8.1
Produkt: DOpus 10.6
Version DOpus: Pro

Re: Update DO 10.5 auf DO 12 über internen Updater möglich ?

Beitrag von NoXXzero » 18. Okt 2019 12:46

OK, danke für Deine Tips!

Die Configs habe ich vorsichtshalber schon exportiert/gesichert. Wie es aussieht, ist die besten Lösung eine komplette
Neuinstallation: d.h. DO 10 komplett deinstallieren und erst dann DO 12 installieren. Schade auch, dass man die Konfigurationen nicht
so einfach importieren kann...

...aber dann ist DO12 wenigstens (wirklich) sauber instaliert.... :)

Besten Dank !!!
NoXXzero

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2008
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro
Kontaktdaten:

Re: Update DO 10.5 auf DO 12 über internen Updater möglich ?

Beitrag von Nobmen » 18. Okt 2019 13:27

ein import funktioniert ohne probleme, altes wird automatisch erneuert
nachteil: alte leisten mit anhang (1) müssen von hand entfernt werden.

NoXXzero
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2016 00:25
Betriebssystem: Win 7 und Win8.1
Produkt: DOpus 10.6
Version DOpus: Pro

Re: Update DO 10.5 auf DO 12 über internen Updater möglich ?

Beitrag von NoXXzero » 24. Okt 2019 15:22

^ danke, hab DO 12 mittlerweile auf meinen beiden windows maschinen installiert: hab bis jetzt wirklich nur minimale änderungen vorgenommen... ...hatte diese Woche auch gar keine Zeit, um mich näher mit DO 12 zu beschäftigen.

Ich werde am Wochenende die alten Konfigurationsdateien auf beide Rechner importieren.

Besten Dank für Eure Hinweise und Tips !

NoXX

Antworten